Lebensversicherung-Absicherung
Inhalt

Deine Lebensversicherung

Was ist eine Lebensversicherung

Lebensversicherungen sind im Prinzip ganz einfach. Der Versicherer bietet dir einen Vertrag, mit dem in deinem Todesfall eine vereinbarte Summe an deine Hinterbliebenen ausgezahlt wird. Hierfür musst du Versicherungsbeiträge oder Prämien bezahlen. Für den Versicher ist es eine statistische Kalkulation der Eintrittswahrscheinlichkeit deines „Versicherungsfalles“. Die Prämien richten sich also nach verschiedenen Faktoren deines Lebens. Niemand wird abgelehnt, aber Freeclimber zahlen halt mehr.

Das solltest du wissen:

  • Die Beiträge und Prämien für eine Lebensversicherung werden beim Versicherer auf Basis des Alters, Gesundheitszustandes, Art des Erwerbes….bewertet und mit Prämien hinterlegt.
  • Die oder Den jeweiligen Begünstigten der Todesfallsumme kann bei den Policen (Versicherungsvertrag) auch geändert werden. Falls du noch keine Familie hast…jedoch mal planst!
  • Es gibt drei Varianten von Lebensversicherungen: die Risiko-Lebensversicherung, die Kapital-Lebensversicherung und die Fondsgebundene-Lebensversicherung!
  • Eine Risiko-Lebensversicherung zahlt im Falle des Todes des Versicherten! Die unterschiedlichen Angebote der Versicherer unterscheiden sich hier meist nur in der Höhe der geforderten Beiträge! Vergleichen lohnt sich…
  • Eine Kapital-Lebensversicherung besteht immer aus zwei separaten Leistungen (meist auch Verträgen). Zum einen bietet diese ebenfalls wie eine Risiko-Lebensversicherung die Absicherung der Hinterbliebenen in Versicherungsfall (Tode), zum anderen ist es ein Kapitalsparplan. Das Splitting der Versicherungsbeiträge und Anlagealternativen bestimmst du im Rahmen des Vertrages mit dem Versicherer. Hier garantiert dir der Versicherer eine Mindestkapitalsumme zum Vertragsende!
  • Eine Fondsgebundene-Lebensversicherung ist die Kombination aus einer klassischen Risiko-Lebensversicherung und einem Fondssparplan. Eine vertraglich vereinbarte Mindestauszahlung, wie bei der Kapital-Lebensversicherung, gibt es hierbei nicht. Die Entwicklung des Fonds ist für die Rendite der Kapitalanlage ausschlaggebend! 
  • Es gibt Vertragskonstellationen mit konstanten Beiträgen/Prämien und solche die über die Laufzeit kontinuierliche im Beitrag sinken.
  • Nach Beendigung des Vertrages kannst du dir das Kapital auszahlen lassen.
  • Beiträge können teilweise von der Steuer abgesetzt werden. Informiere dich über deine möglichen Steuervorteile.
    Banken nehmen gerne Lebensversicherung als Absicherung für Kredite! Teilweise bei Immobilienkrediten Voraussetzung für die Erteilung der Kreditwürdigkeit bei einer Bank. 
  • Die Kombination mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung ist oft sinnvoll und spart Beiträge.

Wann brauchst du eine Lebensversicherung?

Welche Leistungen bietet eine Lebensversicherung?

  • Risiko-Lebensversicherung: Im Gegensatz zu einer Kapital-Lebensversicherung versichert eine Risikolebensversicherung nur das Risiko des Todes. Das heißt die vereinbarte Versicherungssumme wird nur gezahlt, wenn die versicherte Person stribt. Die klassische Versicherung aller Krimi-Liebhaber. Nach Vertragsende sind die Prämienbeiträge jedoch “verloren”.
  • Kapital-Lebensversicherung: Neben den Versicherungsleistungen einer Risikolebensversicherung, bietet die Kapital-Lebensversicherung die Möglichkeit, einen gewissen Teil des Beitrags in Form eines Sparplans verzinslich anzulegen. Hierbei bieten die Versicherer diverse Garantieverzinsungen der Sparpläne an. Du erhältst ein planbares Kapital zum Vertragsende.
  • Fondsgebundene-Lebensversicherung: Der Teil für deine Lebensversicherung wird hier ähnlich gestaltet sein. Der Unterschied besteht in der Sicherheit der auszuzahlenden Sparsumme zum Vertragsende. Da die Beträge in das weltweite Wirtschaftskapital investiert werden, kann die Rendite von Vertrag zu Vertrag stark variieren. Allerdings besteht hier die höchste Renditechance!
DFV-KombiSchutz

Worauf solltest du achten:

Überblick Risikolebensversicherung

Was darf eine Lebensversicherung kosten?

  • Eine “normale” Risiko-Lebensversicherung bekommst du ab 3 Euro Prämienbeitrag im Monat. Je nachdem für welche Kombination du dich Entscheidest, können die (Zusatz-) Beträge für die Kapitallebensversicherung schwanken.
  • Risikolebensversichernug
  • Eine Kapital-Lebensversicherung bekommst du ab ca. 50 Euro im Monat.

Empfehlung

Du suchst nach einer „All-in-one-Lösung“ für deine Versicherungen? Dann schaue dir die App von Clark an. Hier kannst du sehr einfach alle deine Versicherungen in einer Übersicht managen. Der Vorteil liegt in der automatisierten Tarifoptimierung. Du bekommst Vorschläge zur Verbesserung deines Versicherungsschutzes oder alternative günstigere Tarifvorschläge. 30 € Amazon Gutschein
Clark - Jetzt 30 ??€ Gutschein sichern!
Folge MoneyMonkey auf:
Ratgeber-Bestseller
Buch-Mentor
...teilen
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on pinterest
Pinterest